Donnerstag, 6. Oktober 2011

Noch nie war wählen so einfach!

Versprochen – das ist eine meiner letzten Beiträge im Zusammenhang mit den Nationalratswahlen 2011. Also, gut studieren!

Die Wahlunterlagen haben ja sicher alle erhalten. Die Wetteraussichten für das Wochenende sind leider nicht mehr so gut wie auch schon – Zeit zum Wählen. Deshalb hier die einzig richtigen Empfehlungen:

  1. Wahlcouvert sorgfältig öffnen, sonst kann man es nicht mehr richtig schliessen

  2. Die Umschläge mit der Parteien-Propaganda sofort entsorgen

  3. Den Stimmrechtsausweis unterschreiben

  4. Die einzig richtige Liste, nämlich


    • im Aargau Liste 11

    • in Basel Stadt Liste 2

    • im Bernbiet Liste 26

    • im Kanton Fribourg Liste 14

    • im Kanton Genf Liste 19

    • im Kanton Waadt Liste 11

    • im Züribiet Liste 10


    • dem Bündel entnehmen und in das vorgesehene Couvert legen.
    • Die beiden Ständeräte (nach Wunsch) handschriftlich auf den Wahlzettel schreiben und diesen ebenfalls in das vorgesehene Couvert legen

    • Das Couvert mit der Liste der Piratenpartei und den Ständeräten in den grossen Umschlag legen

    • Den unterschriebenen Stimmrechtsausweis so in den grossen Umschlag legen, dass die Adresse des Wahlbüros im Umschlagsfenster sichtbar ist

    • Umschlag zukleben

    • Ab in die Post damit – oder wer Bewegung braucht, direkt beim Wahlbüro (Gemeinde) in der richtigen Briefkasten werden.


    • So einfach kann wählen sein!

      Die Piraten präsentieren sich auf deren Webplattform.

      Das Parteiprogramm umfasst Themen, die in der Zukunft wichtig sein werden, wir müssen uns heute darum kümmern. Gouverner c’est prévoir heisst es ja so schön. Das ist offensichtlich in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen. Das Parteiprogramm findet ihr hier, zu einigen Themen gibt es auch Positionspapiere, die kann man auch auf der Piraten-Webseite lesen.
      Creative Commons Lizenzvertrag
      Ruedi Sommer's Blog von Ruedi Sommer steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Schweiz Lizenz.

      Keine Kommentare:

      Kommentar veröffentlichen